Backplan 23.6.



- Tarte au Citron
- Aprikosentarte
- Tartelettes mit Beeren
- Financiers
- Madeleines
- Käsekuchen
- Schokoladenkuchen
- Mohnkuchen m. Orange
- Träubleskuchen
- Gâteau breton
- kleine Mürbetörtchen m. Frischkäse und Beeren
- Erdbeerkuchen

- Stullen, wahlweise m. Käse oder Schinken, sowie Salat und Rukola (aus dem Garten) belegt
- Quiche m. Gartengemüse

Der Kuchengarten befindet sich in Zietenhorst. Einem wirklich kleinen Ort inmitten der wilden und geschützten Luchlandschaft der Ostprignitz, in Brandenburg. Zwischen Wustrau und Hakenberg gelegen, führt nur eine einzige kleine Straße ins Örtchen, wo Sie auf der linken Seite, gleich neben dem Spielplatz schon von Weitem den sonnengelben balinesischen Schirm leuchten sehen, ist das Gartencafé geöffnet. Hier gibt es nicht nur Ruhe und Vogelgezwitscher: ich backe alle Kuchen frisch aus authentischen Zutaten (Gelatine, künstliche Aromen und sonstige Erfindungen der „Lebensmittel“-Chemie kommen bei mir nicht in ein Nahrungsmittel!), Limonaden werden aus Bio-Sirup und Schorlen aus Direktsäften hergestellt, als Kaffeetrinkerin achte ich auf guten italienischen Kaffee, die Teesorten sind nicht nur vom Hause „Marriage Fréres“ aus Paris: auch mein eigener Garten bietet feinste Kräutertees für die Gäste! Aktuell ist im Garten gerade die wunderbare Rosenpracht am Blühen! Auch Rittersporn und Glockenblumen leuchten und endlich habe ich es geschafft, alle 68 Dahlienknollen in die Erde des Kuchengartens zu setzen. Im Vogelkasten vom oberen Fenster brütet die zweite Spatzenmama dieses Jahr, auch in den Starenkästen gibt es wohl eine zweite Brut! Für die Vogelkinder gibt es immernoch mehr als genug Nahrung und meine überlebenden Enten haben ihre vor zwei Wochen geschlüpften Entenküken schon gut großgezogen. Die Fuchsmutter lässt uns nun hoffentlich mit ihrer Kinderschar in Ruhe: wir müssen uns noch Alle von dem Fuchsüberfall erholen! Demnächst setzt der Kuchengarten für einen Sonntag aus (9.6.), da die Bäckerin mal kurz ans Meer muss und der Haushüter nicht backen kann. Komme ich erholt zurück, wird das Gartentörchen direkt am nächsten Tag (16.6.) wieder geöffnet und sicher wird dieser Sonntag dann recht frankophil. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Helfern und Unterstützern des Kuchengartens und mir ♥️ Ich hoffe, bald wieder gesünder zu sein und bitte SIE, etwas Geduld zu haben, sollte es mal nicht so schnell wie gewohnt gehen. Wir geben unser Bestes, um der Kundschaft einen schönen Aufenthalt im Kuchengarten zu gestalten, nur manchmal muss man ein wenig warten. Für diesen Fall können Sie sich ein schönes Buch aus meiner Gartenbibliothek nehmen, oder ein Brettspiel aus Zeiten vor Handy und Computer. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich. Herzlich Willkommen in meinem Garten 🌸


Öffnungszeit:

Nächste Öffnungszeiten: 23.6. (mit kleiner Sommerlesung im Sommergarten) 🌸 30.6. 🌸 5. bis 7.7. 🌸 14.7. 🌸 jeweils von 12 bis 17 Uhr










                  













Wo sich Hase und Fuchs Gute Nacht sagen... (und Igel, Kranich, Storch, Bisamratte, Wildgans, Waschbär....)







„Allem läßt sich abgewinnen, eine Seite die da glänzt!“ Oma Lina




🐝

Herzlich Willkommen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.